Für viele Menschen gehören Schmerzen leider zum Alltag. Zwar wird eine Reihe von Medikamenten angeboten, wer aber langfristig lieber auf chemische Mittel verzichten will, muss lange nach wirkungsvollen Alternativen suchen. Kinesio Taping ist eine echte Alternative. Die Behandlungsmethode kommt aus Asien und wurde bereits 1970 von einem japanischen Mediziner entwickelt. Kinesio Taping ist ein elastisches Band, das direkt auf die Haut aufgetragen wird. Die Tapes werden innerhalb der Schmerzregion in verschiedenen Streifen direkt auf die Haut geklebt.

 

Das auf die Haut aufgeklebte Tape bewirkt eine verstärkte, in der Tiefe wirkende, kontinuierliche Massage. Dabei hebt das Tape die Haut an und ermöglicht eine bessere Zirkulation aller Stoffwechselprodukte. Die Muskulatur wird dadurch bei jeder Bewegung konstant und über mehrere Tage positiv beeinflusst.

 

Das Ergebnis ist eine Verbesserung der Muskelfunktion und des Lymphsystems. Dabei werden Muskeln und Muskelansätze entspannt, aber auch stabilisiert. Gelenkkapseln und Gelenkfunktionen werden unterstützt.

 

Weitere Informationen