Es gibt so viele Ursachen für Krankheiten, wie es Krankheiten gibt. Und diesen Ursachen versuche ich auf den Grund zu gehen, damit ich helfen kann.

 

Am Anfang steht deshalb immer ein Gespräch mit meinen Patienten. Je besser ich meine Patienten verstehen kann, desto erfolgreicher kann ich wirken.

 

Je besser meine Patienten mein Handeln verstehen, desto besser können sie mitwirken. Deshalb ist Verständnis eine gute Basis.